Behandlung von abnormalem Ausfluss

Flagyl (Metronidazol)
Flagyl

Flagyl, allgemeinen bekannt unter dem Namen “Metronidazol”, behandelt die bakterielle Vaginose wirksam und wird weltweit angewandt.

Wirkstoff: Metronidazol
Hersteller: Almus
Frühestmögliche Ergebnisse: Nach vier bis sieben Tagen
Behandlungsmethode: 400mg zweimal am Tag
Anwendung: Orale Tablette
Für die Behandlung von Pilzinfektionen: Nein
Für die Behandlung von bakteriellen Infektionen der Vagina: Ja
Wirkt gegen bzw. heilt Ausfluss, der durch eine bakterielle Infektion verursacht wird: Ja
Geeignet für die innere Anwendung: Nein (Tabletten)

Metronidazol ist ein Antibiotikum, das einzellige Organismen und eine bestimmte Art von Bakterien befällt, die schlecht riechenden Ausfluss und bakterielle Vaginose verursachen. Die Behandlung ist schnell wirksam und dauert vier bis sieben Tage.

Nirena
Nirena

Nirena ist kein Medikament, sondern eine Seife für die Anwendung im Intimbereich und enthält Milchsäurebakterien. Diese Seife zur Intimpflege ist für den präventiven Gebrauch geeignet. Die Seife stellt das bakterielle Gleichgewicht der Vagina wieder her, z.B. indem sie die natürliche Scheidenflora erhält und die Widerstandsfähigkeit gegen Bakterien stärkt, welche bakterielle Vaginose verursachen.

Nirena Intimreinigung ist eine rezeptfreie Möglichkeit, um bakterieller Vaginose vorzubeugen oder um das bakterielle Gleichgewicht Ihrer Vagina wiederherzustellen.

Diflucan (Pfizer)
difluclan

Diflucan ist eine Tablette, die einmal eingenommen wird und die nach der oralen Einnahme schnell wirkt. Normalerweise können Sie nach der Einnahme einer einzigen Dosis, innerhalb weniger Tage frei von Scheidenpilz sein. Eventuelle muss, nach ein bis zwei Wochen, die Einnahme einer zweiten Tablette erfolgen.

Wirkstoff: Fluconazol
Hersteller: Pfizer
Frühestmögliche Ergebnisse: Nach zwei Tagen
Behandlungsmethode: Einmal 1 Tablett, oral eingenommen
Anwendung: Die Tablette wird oral eingenommen
Für die Behandlung von Scheidenpilz geeignet:
Geeignet zur Behandlung von bakteriellen Infektionen der Vagina:
Wirkt gegen / heilt Ausfluss, der durch eine bakterielle Infektion hervorgerufen wurde:
Geeignet für Männer mit Genitalpilz:

Diflucan ist ein bequemer und wirksamer Weg, verschiedene Arten von Pilznfektionen der Vagina zu behandeln. Eine einmalige Dosis von 150mg reicht normalerweise aus, um vaginale Infektionen zu heilen und Probleme, wie auffälligen und schlecht riechenden Ausfluss zu behandeln. Zur Behandlung von chronischem vaginalen Ungleichgewicht kann Diflucan mit Daktar, für eine besonders effektive Behandlung, kombiniert werden. Schwangere oder stillende Fraue dürfen Diflucan nicht einnehmen.

Daktar (Janssen-Cilag)
Daktar

Daktar ist eine Creme, die verschiedene Arten von Pilzinfektionen der Vagina effektiv behandelt. Der Wirkstoff der Creme, Miconazol, bekämpft Bakterien und führt zur schnellen Linderung der Symptome wie Juckreiz, abnormalem Ausfluss und gerissenen Schleimhäuten.

Wirkstoff: Miconazol
Hersteller: Janssen-Cilag
Frühstmögliche Ergebnisse: In 7 bis 14 Tagen
Behandlungsart: Das Gel / die Creme wird ein- bis zweimal am Tag mit dem beigefügten Applikator in die Vagina eingeführt.
Anwendung: Gel / Creme
Wird für die Behandlung von Pilzinfektionen benutzt: Ja
Wird für die Behandlung von bakteriellen Infektionen der Vagina benutzt: Nein
Wirkt gegen / heilt Ausfluss, der durch eine bakterielle Infektion verursacht wird: Nur Pilzinfektionen
Geeignet für die innere Anwendung:Ja (nicht oral)

Daktar ist eine Creme, die ein- bis zweimal am Tag mit einem Applikator, der der Packung beiliegt, in die Vagina eingeführt wird. Der Vorteil ist, dass dieses Medikament nur vaginale Bakterien bekämpft, da es örtlich in der Vagina angewandt wird. Es wird empfohlen, Daktar mit oralen pilztötenden Mittel wie z.B. Diflucan anzuwenden, um chronische vaginale Symptome zu behandeln.